Deals

How-To: Wo finde ich kostenose Avatar und Profil-Bilder im Internet?

In Communitys, bei Instant Messaging-Diensten oder in Foren möchte man nicht immer ein Profilbild mit einem Foto von sich selbst benutzen. Stattdessen kann man kostenlose Avatar-Bilder und Buddy Icons verwenden. Wie zeigen in unserer Anleitung, wie man Grafiken für Avatare und Buddy Icons kostenlos bekommt. Besonders individuell sind allerdings selbst gestaltete Bilder.

An vielen Orten im Internet wird ein Profilbild benötigt, etwa beim Instant Messaging, bei Diskussionsforen und in Communitys. Eine Möglichkeit ist, ein normales Portraitfoto von sich selbst zu verwenden, aber das möchte man nicht immer tun. Ein Grund dafür kann sein, dass man seine wahre Identität nicht allen Menschen verraten möchte.

Bilder für Avatare, also grafische Stellvertreter in der virtuellen Welt, und Buddy Icons (etwa für Instant Messaging Dienste wie Skype oder Windows Live Messenger) kann man entweder selbst basteln oder sich aus dem Internet besorgen. Unsere Anleitung zeigt, was zu tun ist.

Bezahlte Umfragen

Kostenlose Avatar-Bilder und Buddy Icons finden

1. Die eigene Fotosammlung bietet mehr, als man vielleicht denkt. Wer sein wahres Gesicht nicht zeigen möchte, kann beispielsweise nur Bildausschnitte von Fotos verwenden oder Fotos mit anderen Motiven nutzen. Die eigenen Haustiere, Pflanzen und Kuscheltiere sind beliebte Motive für Avatar-Bilder. In den meisten Fällen muss man die Dateigröße der Bilder vor dem Upload verringern.

2. Spezielle Webseiten für kostenlose Avatar-Bilder helfen bei der Suche nach den passenden Profilbildern. Sie halten meist große Galerien mit Avatar-Bildern zum kostenlosen Download bereit. Dort findet man oft Bilder von Schauspielern, Musikern, Filmstars, Tieren und Comicfiguren, die man downloaden, abspeichern und dann hochladen kann, wenn man ein Avatar-Bild benötigt. Eine solche Webseite ist beispielsweise FindAvatar.com.

3. Eine andere solcher Webseiten für Avatar-Bilder ist Styletool.com oder Avatarity.com. Letztere bietet neben dem Download von Avatar-Bildern Informationen zum kostenlosen Abspeichern von Grafiken im Internet. Das ist dann wichtig, wenn man mittels Hotlinking sein Avatar-Bild auf einer anderen Webseite einbinden möchte. Kann man dort keine Bilder hochladen, setzt man einen Link auf die Adresse, unter der man sein kostenloses Avatar-Bild gespeichert hat. Die Grafik wird dann von dieser Seite aus geladen.

4. Achtung: Nur weil man ein Bild von einer Webseite speichern und woanders wieder hochladen kann, bedeutet das nicht, dass es auch erlaubt ist. Nicht alle Webseiten, die kostenlos Avatar-Bilder anbieten, sind seriös. Mit Fotos, die man selbst mit seiner eigenen Digitalkamera aufgenommen hat, ist man dagegen fast immer auf der sicheren Seite.

Deine Meinung

1 Kommentar
kennstdubestimmtnicht | 26. Dez 2010, 20:13
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Also bei mir klappt das NICHT ich weiß nicht warum aber mit den fotos von der kamera ist das ja auch so eine sache :) ….
Wenn einer das Foto sieht dann kann er es auch mit der Kamera aus der seite fotographieren …
UND DANN GIBT ES AUCH NOCH HACKER
die das Foto dann irgendwo in das internet stellen :(
warum gibt es hacker das ist echt schrecklich :/

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.