iPhone 5: Samsung will rechtlich gegen Verkauf des Apple iPhone 5 vorgehen

Mittlerweile streiten sich Apple und Samsung bereits seit Monaten vor Gericht wegen angeblicher gegenseitiger Patentrechtsverletzungen. Zuletzt gelang es dem Konzern aus Cupertino, den Verkauf der Samsung Galaxy Tab Modelle in einigen Ländern zu blockieren. Samsung soll nun seinerseits den großen Gegenschlag planen. Der südkoreanische Hersteller will offenbar rechtlich gegen den Verkauf des bald erwarteten Apple iPhone 5 vorgehen.

Der Patentrechtsstreit zwischen Apple und Samsung beschäftigt bereits seit geraumer Zeit Gerichte in unterschiedlichen Ländern. Zuletzt sah es so aus, als ob Apple als Sieger aus den juristischen Auseinandersetzungen hervorgehen würde. So gelang es dem Konzern aus Cupertino unter Anderem, den Verkauf der Samsung Galaxy Tab Modelle in einigen Ländern zu verhindern. Apple argumentiert, dass die Tablets vom Samsung stilistisch dem iPad nachempfunden seien. In Kürze scheint Samsung nun jedoch seine Defensivrolle verlassen zu wollen.

iPhone 5 Apple logo Samsung Logo
Quelle: preisgenau.de

Laut internationalen Medienberichten plant der südkoreanische Hersteller aktuell einen großen Gegenschlag gegen Apple. Ziel des Angriffs ist scheinbar das Apple iPhone 5, das in den kommenden Wochen erwartet wird. Samsung sieht nun offenbar gute Chancen, den Verkauf des neuen iPhone-Modells stoppen zu können. Angeblich verletzt das Apple Smartphone einige wichtige Patente des südkoreanischen Herstellers, die sich auf die Mobilfunkfunktionen des Smartphones beziehen.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

So berichtete die Korea Times vor Kurzem bereits, dass Samsung den Verkauf des kommenden Apple iPhone 5 auf dem südkoreanischen Heimatmarkt verhindern wolle. Ähnliche Absichten hat Samsung laut dem Wall Street Journal auch in Australien. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet unterdessen, dass Samsung auch in Europa juristische Schritte gegen das Apple iPhone 5 prüfen will. Sollte dies zutreffen, droht der Streit zwischen Apple und Samsung zu eskalieren.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.