Apple’s iPhone bringt Blackberry-Hersteller RIM in Bedrängnis

Die erbitterte Schlacht auf dem Smartphone Markt nimmt weiter ihren Lauf. Apple schafft es zwar ein weiteres Mal, sich von der Masse abzuheben, zumindest was den Marktanteil des vierten Quartals 2010 angeht. Doch die Konkurrenz schläft nicht, denn laut Wachstumsrate wird es immer enger für Apple. Da stellt sich die Frage, um welche Konkurrenten es sich dabei handelt, die dem Branchenprimus den Rang ablaufen wollen?

  • Kostenlose iPhone Klingeltöne: Doom, Portal Kostenlose iPhone Klingeltöne: Doom, Portal 2 & Co. via iTunes
  • Hohe Benzinpreise: Billiger tanken per Hohe Benzinpreise: Billiger tanken per iPhone und Android Tankste...
  • Kostenlose Iphone Klingeltöne mit iTunes Kostenlose Iphone Klingeltöne mit iTunes 8 erstellen

Laut des US-Marktforschungsinstituts IDC konnte Apple auch im vierten Quartal 2010 große Erfolge verzeichnen. So belegen die Verkaufszahlen, dass der kanadische Hersteller Research in Motion erfolgreich abgehängt wurde. Apples Marktanteil nimmt weder zu, noch ab, jedoch mussten Blackberry Smartphones einen Verlust von 19,9 Prozent hinnehmen. In der Jahreswertung liegt RIM (48,8 Millionen verkaufte Geräte) noch vor Apple (47,5 Millionen), mit ihrem rasanten Abstieg könnte sich das aber 2011 ändern.

iPhone vor Blackberry

Quelle: preisgenau.de

Zirka 101 Millionen Smartphones gingen, in den letzten drei Monaten des Jahres 2010, weltweit über den Ladentisch, wo sich laut IDC Samsung (9,6 Prozent Marktanteil) und HTC (8,5 Prozent) als eigentliche Sieger herauskristallisieren. Die Konzerne konnten sich über den größten Zuwachs freuen, was nicht zuletzt am beliebten Betriebssystem Android liegen könnte. Während Apple und RIM die ersten beiden Ränge belegen und Samsung und HTC noch auf Platz vier und fünf verweilen, kämpft Drittplatzierter Nokia mit dem US-amerikanischen Mobilfunkmarkt. Durch fehlende Innovationen konnte sich der finnische Konzern dort noch nicht etablieren.

Laut IDC wird sich der Hype um Smartphones weiterhin fortsetzen. Die Möglichkeit mit einem Gerät gleich mehrere Aufgaben zu erfüllen seien ausschlaggebend für heutige Handy-Nutzer. Zudem helfe der Preisverfall ein solches Gerät normalen Mobiltelefonen vorzuziehen. Der Entwicklung der multimedialen Alleskönner würde dies durchaus gut tun.

Quellen: idc.com

  • Lustige iPhone Klingeltöne kostenlos herunterladen Lustige iPhone Klingeltöne kostenlos herunterladen mit Soundjax
  • Motorola: Urteil zum iPhone – Motorola: Urteil zum iPhone – Apple verstößt gegen Motorola...
  • iPhone: Apple erzielt 52% des iPhone: Apple erzielt 52% des gesamten Handy -und Smartphone Gewi...